New Holland: Der T5 wird stufenlos

New Holland: Der T5 wird stufenlos New Holland präsentierte auf der Landtechnik-Messe EIMA in Bologna eine Reihe von Neuheiten. Der neue T5 mit dem stufenlosen AutoCommand-Getriebe war nur eines der Highlights.

Der neue stufenlose T5.140 AutoCommand in der Ausstattung „Blue Power“ mit Metallic-Lackierung. (Foto: Weninger)
Der neue stufenlose T5.140 AutoCommand in der Ausstattung „Blue Power“ mit Metallic-Lackierung. (Foto: Weninger)
Die T5-Traktoren bietet New Holland ab nun mit dem stufenlosen AutoCommand-Getriebe an. Dieses entspricht technisch dem Triebsatz im T6, ist aber etwas kleiner gebaut. Auch den Motor hat sich der stufenlose T5 vom T6 „abgeschaut“: Es handelt sich nämlich um den 4,5 Liter FPT-Motor.

Abgastechnik unter der Haube
Allerdings erfüllt er im T5 bereits die Abgasnorm Stufe V. Diese erreicht er dank eines neuen Systems zur Abgas-Nachbehandlung. Es kommt ohne Dieselpartikelfilter und Abgasrückführung aus und ist daher wartungsfrei. AdBlue-Einspritzung, SCR-Katalysator und Dieseloxydationskatalysator sind zu einer kompakten Einheit zusammengefasst, die direkt über dem Motor sitzt. So findet die gesamte Abgastechnik unter der Motorhaube Platz, statt wie bisher in einer dicken „Tonne“ unter dem Auspuff.
Durch den größeren Motor decken die stufenlosen T5-Traktoren den Leistungsbereich von 110 bis 140 PS mit vier Modellen ab. Das Topmodell heißt T5.140 AutoCommand. Die neuen T5 sind ab Frühling 2019 am Markt. Übrigens soll es den T5 in naher Zukunft auch mit dem DynamicCommand-Getriebe geben.

Welche Neuheiten noch von New Holland zu sehen waren, lesen Sie in der LANDWIRT-Ausgabe 23/2018.
Bestellen Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Probeheft Ausgabe 23/2018 (solange der Vorrat reicht)


by www.landwirt.com